Ironman und PowerBar verlängern Partnerschaft

Sporternährungshersteller PowerBar und die World Triathlon Corporation (WTC) haben auf Hawaii die Ausweitung ihrer Zusammenarbeit für die kommenden drei Jahre bis einschließlich 2011 bekannt gegeben. Die exklusive Partnerschaft beinhaltet ein Sponsorship für alle Ironman Qualifikationswettbewerbe, die weltweite Ironman 70.3 Serie sowie die Ironman und 70.3 Ironman Weltmeisterschaft.
PowerBar stellt dabei die offizielle Wettkampfernährung mit PowerBar Performance Riegeln, PowerGels
und PowerBar Recovery Produkten – bei über 50 Ironman Events in mehr als 20 Ländern. Und das in beachtlichen Mengen: Alleine bei einem Ironman Wettkampf konsumieren die Teilnehmer rund 25.000 Einheiten
von PowerBar Produkten.

„Wir freuen uns sehr über die Ausweitung dieser globalen Partnerschaft mit Ironman. Wir können neue
Märkte erschließen und Spitzenathleten mit hochwertiger Wettkampfnahrung versorgen“, sagte Philip Annett,
Global Business Head für Performance Nutrition bei Nestlé Nutrition. „Gleichzeitig wollen wir Initiativen
starten, den begeisternden Triathlon-Sport noch bekannter zu machen.“

Die Verbindung von PowerBar zum Triathlon reicht zurück bis in die Anfänge der Firmengeschichte. So
war US-Triathlonlegende Scott Tinley einer der ersten von PowerBar unterstützten Athleten. In den vergangenen Jahrzehnten vertrauten tausende Spitzensportler auf PowerBar – darunter die Ironman Weltmeister Peter Reid (1998, 2000, 2003) und Faris Al-Sultan (2005). Ben Fertic, Ironman Präsident und CEO: WIronman und PowerBar fühlen sich durch ihre besondere Authentizität, Qualität und Performance verbunden. Ironman-Athleten verwenden die Produkte von PowerBar seit Jahren in Training und Wettkämpfen. Diese Partnerschaft hat sich blendend bewährt und wir sind glücklich über eine Ausweitung unseres globalen Sponsorships.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe