Auch Microsoft plant Fitness-Tracker

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit bis auch Microsoft in den boomenden Markt der Fitness-Tracker einsteigt. Seit wenigen Tagen kursieren erste Gerüchte, nach denen das Unternehmen ein eigenes entsprechendes Gadget noch in diesem Jahr präsentieren wird.

Der Fitness-Tracker aus dem Hause Microsoft könnte im viertel Quartal 2014 vorgestellt oder gar zeitnah an den Start gebracht werden. In Sachen Betriebssystem soll er nicht nur mit Windows Phone, sondern auch mit iOS und Android kompatibel sein. Ansonsten ist von den üblichen Funktionen wie Schritt- und Kalorienzähler oder Pulsmesser die Rede.

Wahrscheinlich ist zudem, dass der Microsoft Tracker auch die Uhrzeit anzeigen und über eingehende Nachrichten und Co. auf dem Smartphone informieren wird. Natürlich kommen die Microsoft Apps HealthVault und Bing Health and Fitness zum Einsatz. Das Unternehmen will aber auch Anwendungen von anderen Anbietern unterstützen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe