Ein Traum ist geplatzt: Comeback von Michael Schumacher scheitert!

800px-michael_schumacher_2005_canadaMichael Schumacher driving for Scuderia Ferrari at the 2005 Canadian Grand Prix. by Marc McArdleEs ist wohl die Meldung des Tages, die Formel-1-Fans auf der ganzen Welt schockieren wird. Als Michael Schumacher vor kurzem sein Comeback ankündigte gingen Jubelschreie durch weite Teile der Erde. Doch nun ist der Traum geplatzt: Gestern Abend gab Schumacher bekannt, dass er nun doch nicht für seinen Freund und Kollegen Felipe Massa einspringen wird.

Grund für das Aus sind wohl starke Schmerzen im Nackenbereich, die sich nicht in den Griff bekommen lassen. Im Februar hatte Michael Schumacher einen schweren Motorrad-Unfall, bei dem er sich Brüche Im Bereich Kopf und Hals zuzog. Diese waren wohl wieder gut verheilt, jedoch kommen sie anscheinend beim Fahren wieder voll durch. Auch gab es Verletzungen an einer Arterie.

Tagelang hatte Schumacher trainiert, während Mediziner und Therapeuten alles dafür taten, dass das Comeback stattfinden kann. Doch nun ist alles aus! Schumacher ist wohl schwer enttäuscht, aber wahrscheinlich nur halb so viel wie seine zahlreichen Fans…

Neuer Ersatz für Massa wird nun der Testfahrer Luca Badoer sein.

Wir eröffnen hier ein „Kondolenz-Kommentar-Buch“. Sagen Sie uns Ihre Meinung zum geplatzten Comeback!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Ein Traum ist geplatzt: Comeback von Michael Schumacher scheitert!”
  1. dirk sagt:

    Diese Saison begann ich endlich Formel 1 zu schauen und ehrlich gesagt gefällt mir das Rennen echt gut. Danke für die Info. Alles was Formel 1 betrifft, ist für mich von Interesse. Gruß, Dirk

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe