MTR 201 Dyneema Tech Low Men

Trail Running: Mammut MTR 201 Dyneema Tech Low

Bei meinem Besuch auf der Outdoor Messe in Friedrichshafen gab es kaum ein Thema das so präsent war, wie Trail Running. Fast jeder Hersteller hat inzwischen Trail Running Schuhe im Portfolio und so stellte auch Mammut den neuen MTR 201 Dyneema Tech Low vor.

Das Alpine Gelände sorgt dafür, dass die Trail Running Schuhe einigen Strapazen unterworfen sind und von daher müssen sie so ausgelegt sein, dass sie jeden Beanspruchungen Stand halten können. Die innovativen Performance Artikel bieten ganz besondere Leistungsmerkmale: Schutz für den Fuß, Leichtigkeit für gewandtes Laufen und eine hervorragende Technologie sowie ein bestechendes Design. Dieser robuste Schuh, der für Siege und Spitzenleistungen ausgelegt ist, vor allem bei den Trail Running Wettkämpfen, ist der MTR 201 Dyneema Tech Low mit minimalen 292 Gramm. Er vereint alles, was in den letzten Jahrzehnten an Erfahrungen gesammelt wurde. Zum einen ist der MTR 201 Dyneema Tech Low aus dem abrieb- und schnittfesten Gewebe Dyneema hergestellt. Dieses Material ist besonders gut bei den Express Schlingen und den Band Schlingen im Klettersport geeignet. Was es im Besonderen auszeichnet, zeigt sich darin, dass es 15-mal reisfester ist als Stahl und eine sehr hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, Abrieb und auch UV Strahlen verspricht.

Damit die Kraftpotenziale optimal genutzt werden können, wird der besonderen Sohle, die eine sichere Verbindung zwischen Läufer und Untergrund ermöglicht, eine besondere Rolle zugesprochen. Ebenfalls ist die starke Sonar-Tech-Sohle von gripex ein besonderes Merkmal, die ein allumfassendes Griffigkeits- und Sicherheits-Konzept aufweist. Hierbei wurde die Anordnung des Profils von der konzentrischen Weise der Ausbreitung der sonaren Wellen übernommen. Die von allen Seiten angebrachten Stollen garantieren eine sehr hohe seitlich angelegte Kantenstabilität die für Rutschfestigkeit und steilen Traversen auf variablen Oberflächen sorgt. Leicht präzise und direkt ist der MTR 201 Dyneema Tech Low durch die Differenz die sich in sechs Millimeter zeigt zwischen dem Ballenstand (Heel Drop)und dem Fersenstand so wie dem dämpfenden IP- EVA- Keil. Außerdem ist bei den meisten Mammut- Schuhen das Base Fit Schnürsystem angewendet worden und auch das Konzept des ausgesprochen hochwertigen Memo Foam Polsterschaums. Für ein optimales Abrollen sorgt das Rolling Concept und für eine ergonomische Stütze und Dämpfung. Genau aus diesem Grund ist der MTR 201 Dyneema Tech Low zu einem absoluten Klassiker geworden.

Mit diesen Sportschuhen wird man seinen Trail Running Sport problemlos meistern und mit einem sicheren Gefühl an den Start gehen können. Das faszinierende Design rundet den sportlichen Look dieses Schuhs noch ab. Schonend und leicht am Fuß sorgt dieser Sportschuh für einen optimalen Tragekomfort und garantiert einen faszinierenden Halt. So ist auch die Verletzungsgefahr minimiert und man hat ein sicheres Gefühl bei seinem Sport der sich in der besten Form zeigt. Ein Schuh, mit dem Sport Spaß macht. Sofern ich den MTR 201 Dyneema Tech Low zum Probelaufen vor die Flinte bekomme, stelle ich Euch meine Erfahrungen mit dem Mammut Trail Running Schuh, dann hier auch noch zusammen.

Wer sich den Schuh zulegen möchte, darf an der Kasse dafür 190€ überreichen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe