Trail Dual Finger

Raidlight präsentiert den Trail Dual Finger

Bei dem neuen Trail Dual Finger handelt es sich um einen äußerst leichtgewichtigen, anpassungsfähigen und bequemen Laufschuh. Entwickelt wurde er von Raidlight in Zusammenarbeit mit dem japanischen Label Lafeet, welches auf eine langjährige Erfahrung bezüglich der Produktion solcher Schuhe zurückblicken kann. Deren Stärken liegen ganz klar in den Bereichen Traktion und Komfort. Und diese Qualitäten sind es, auf die man beim Wandern und Laufen ganz besonders zählen muss. Um das sicherzustellen, hat man sich auf einige Eigenschaften spezialisiert und sie bis zur Perfektion entwickelt.

Der Dual Finger verfügt über einen separaten Zwischenraum für den großen Zeh, was zusätzlich für eine größere Stabilität beim Downhilllaufen sorgt. Zudem ergänzt dieses System das leichte Gewicht des Schuhs und führt insgesamt zu einem sehr angenehmen Tragekomfort. Das liegt nicht zuletzt an dem sehr natürlichen Laufgefühl und der Tatsache, dass die Schuhe kaum spürbar sind, sondern eher wie ein Teil des eigenen Körpers wirken. Sie können auf ganzer Linie durch ihr leichtes Gewicht und den dynamischen Tragekomfort überzeugen. In signifikantem Ausmaß trägt dazu das Dual Finger System bei. Der Höhenunterschied zwischen dem hinteren und vorderen Schuh beträgt insgesamt 3 Millimeter. Das Gewicht beider Schuhe beläuft sich auf nicht mehr als 280 Gramm.

Wer sich beim Wandern oder Läufen in Wald und Gebirge auf zuverlässiges Material und Equipment verlassen will, kommt nicht drum herum, sich die richtigen Schuhe zuzulegen. Diese müssen viele Qualitäten aufweisen, um eine echte Unterstützung darzustellen. Genau an dieser Stelle setzt der Trail Dual Finger von Raidlight an und bietet den Sportlern alles, was sie für ihre Aktivitäten benötigen. Durch die Zusammenarbeit mit dem japanischen Label Lafeet konnte man sich vor allen Dingen auf die Traktion und den Tragekomfort spezialisieren, und somit auf 2 essenzielle Eigenschaften eines Laufschuhs. Beim Tragen fällt sofort auf, dass diese Kriterien meisterhaft erfüllt wurden.

Um das Laufgefühl so natürlich wie möglich zu halten, vertraut man bei Raidlight auf das Dual Finger System. Dieses hat nämlich nachgewiesenermaßen eine positive Auswirkung auf das Gleichgewicht und die Haftung auf einem abschüssigen Grund. Zudem erfüllt dieses Modell die Grundvoraussetzung des geringen Gewichts, wodurch die Schuhe kaum spürbar werden, was gerade bei langen sportlichen Aktivitäten eine sehr willkommene Eigenschaft ist. Durch den kleinen Höhenunterschied des hinteren Schuhs zum vorderen Schuh verlagert sich das Gewicht zum größeren Anteil auf den vorderen Fuß. Damit bekommt der Träger eine bessere Kontrolle und wiederum ein natürliches Tragegefühl. Wer also auf seinen zukünftigen Touren dem Trail Dual Finger vertrauen möchte, kann sich seiner Sache sicher sein. Der Schuh erfüllt alle nötigen Kriterien, um auch langer Beanspruchung standzuhalten.

Beim Lauftest auf der Outdoor Messe in Friedrichshafen überzeugt der RaidLight Dual Finger sofort und macht Vorfreude auf eine echte Runde draußen auf der Strecke. Das Dual Finger System bietet mehr Kontrolle und Gefühl als ein herkömmlicher Laufschuh, bietet aber mehr Schutz und Halt als ein kompletter Barfußlaufschuh a lá Vibram Five Fingers. Somit ist gerade für alpine Läufe dieses Dual Finger System ein toller Kompromiss aus Bodengefühl, Stabilität und Schutz.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe