Kalorienrechner unterstützen unser Nahrungswissen

Laufend kommen neue Lebensmittel auf den Markt – wer soll dazu die Kalorienwerte wissen? Wenn sie nicht auf den Packungen abgedruckt sind, was häufig gerade bei Ware aus dem Ausland vorkommt, die den deutschen Bestimmungen nicht genügen muss, steht man hilflos da. Darf der Packungsinhalt oder dieses Fertiggericht jetzt noch gegessen werden oder übersteige ich dann meinen täglichen Kalorienbedarf?

Die kostenlose Kalorientabelle im Internet hilft hier weiter. Täglich aktualisiert, weist sie oft auch recht neue Produkte aus. Mehrere tausend Lebensmittel werden mit ihrem Kaloriengehalt angegeben, zur besseren Übersicht eingeteilt nach Stoffgebieten, wie Brot oder Alkohol. Oder es genügt das richtige Suchwort, um das Ergebnis auszuweisen. Meist findet sich auch ein BMI-Rechner oder eine Fetttabelle nur einen Klick weiter. Schnell wird dann klar, dass die leckere Kräutersoße nicht so fettarm ist, wie sie aussieht.

Doch eine gute Kalorientabelle kann mehr. Mineralstoffe und Spurenelemente, Vitamine und Zusatzstoffe werden ausgezeigt. Außerdem lässt sich mit dem Kalorienrechner der Grundumsatz des eigenen Körpers sowie die weitere Kalorien verbrauchenden Tätigkeiten des Alltags, der Arbeit und beim Sport zumindest ungefähr berechnen. So hat man einen Anhaltspunkt für seinen persönlichen Bedarf.

Viele Menschen leben bereits recht abwechslungsreich und greifen häufig zu Obst und Gemüse. Doch auch Fleisch und Alkohol wandern neben Nudeln, Kartoffeln, Fertigpizza und Eis in den Einkaufswagen – und das ist völlig in Ordnung. Doch bei der unübersehbaren Menge an Nahrungsmitteln, die uns zur Verfügung steht, verlieren wir das Gefühl dafür, was sich darin jeweils an Kalorienmengen verbergen. Dazu kommt der schnelle Griff in die Keksdose, abends in die Chipspackung. Alle bereits fertig gekauften Speisen, die aus mehr als einer Zutat bestehen, lassen sich für uns nicht auf die Schnelle berechnen. Wenn dann also die Gelüste mit uns durchgehen, ist es sinnvoll, wenigstens zu wissen, wie viele Kalorien in den Körper gewandert sind. Die Kalorientabelle am PC ist schnell aktiviert.

Natürlich ist es wichtig, sich abwechslungsreich und gesund zu ernähren. Doch wenn Großmutters selbstgemachter Streuselkuchen lockt oder die Freundin zum üppigen Abendessen einlädt, ist es gut zu wissen, was man sich noch gönnen darf. Ausnahmen müssen sein. Wie viele Kalorien sie haben, sagt uns der Kalorienrecher.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Kalorienrechner unterstützen unser Nahrungswissen”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. designfloat.com sagt:

    Kalorienrechner unterstützen unser Nahrungswissen…

    Kalorienrechner : Laufend kommen neue Lebensmittel auf den Markt – wer soll dazu die Kalorienwerte wissen? Wenn sie nicht auf den Packungen abgedruckt sind, was häufig gerade bei Ware aus dem Ausland vorkommt, die den deutschen Bestimmungen nicht genüg…

  2. pligg.com sagt:

    Kalorienrechner unterstützen unser Nahrungswissen | Schön und Gesund…

    Laufend kommen neue Lebensmittel auf den Markt – wer soll dazu die Kalorienwerte wissen? Wenn sie nicht auf den Packungen abgedruckt sind, was häufig gerade bei Ware aus dem Ausland vorkommt, die den deutschen Bestimmungen nicht genügen muss, steht man…



Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe