Pepe Jeans im Sommer 2011

Pepe Jeans Joule

Pepe Jeans Joule

Bereits im Jahr 1973 wurde das Unternehmen Pepe in London von drei, aus Nigeria stammenden Brüdern, gegründet. Das Ziel des kleinen Unternehmens bestand von Anfang an darin, perfekt sitzende Jeans zu entwerfen und herzustellen.
Diese Philosophie ging auf, denn bereits im Jahr 1980 hatte sich Pepe Jeans zu einer der erfolgreichsten Jeansmarken in Großbritannien entwickelt. Bis in die heutige Zeit zählen Pepe Jeans zu modisch lässigen Jeans, die sich durch eine perfekte Schnittführung auszeichnen. Bei Pepe Jeans sind keine einheitlichen Details zu finden, sondern alle Marken überzeugen durch individuelle Waschungen, Nahtführungen und Styles. Kreativität steht bei Pepe Jeans an erster Stelle und nichts erinnert an eine einheitliche Uniform.

In der aktuellen Frühjahr- und Sommerkollektion lassen sich aktuelle Jeansmodelle finden, die schon seit Jahren als ein Markenzeichen der Pepe Jeans stehen. Egal welche Schnittform bevorzugt wird, von einer klassischen Röhrenjeans, Low Cut Jeans bis hin zur trendigen Boot Cut Jeans lassen sich in den aktuellen Kollektionen zahlreiche Modelle, finden. Dabei stehen Pepe Jeans nach wie vor als ein Markenzeichen, das für eine gute Qualität, geheimnisvolle Waschungen und eine hervorragende Passform steht.

Die Pepe Jeans der neuen Frühjahr- und Sommerkollektion überzeugen die Käufer auch durch ungewöhnliche kleine Details. Bei Modellen wie der Midonna-Jeans, wurden die aufgesetzten Potaschen kleiner gehalten und zusätzlich mit einem Schlitz als Eingriff versehen. Auch wenn an dem gewohnten Schlag Jeans-Schnitt nichts verändert wurde, wirken diese Pepe Jeans peppig und irgendwie ganz anders.

Gerade bei Pepe Jeans für Damen, wird in der Frühjahr- und Sommerkollektion eines der Hauptaugenmerke auf einen knackigen Po gesetzt, was man unter anderem auf ShopStyle Deutschland sehen kann. Raffinierte Schnittformen lassen Hüftjeans und die altbewährten Super-Slim-Modelle zu absoluten modischen High Lights werden. Die gerade Beinform mit einer soch als etwas ausgefallen zu bezeichnenden Bahtführung und der gewollt breite Bund lassen diese Jeans noch hüftknapper erscheinen, als sie so schon sind. Wie bei anderen Modellen auch, sorgen raffinierte und aufwendig gestaltete Gesäßtaschen für eine perfekte Hervorhebung des Po.

Als neues Jeansmodell wird in der aktuellen Frühjahr- und Sommerkollektion die Pepe Damen Jeans Olympia den Kunden angeboten. Auch diese Jeans besticht durch einen bequemen und gerade Beinschnitt, sehr kleine aufgesetzte Potaschen und einer weichen Stretch Qualität.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe