Der neue Otriven Spot

Jeder kennt das Problem – gerade im Winter und in der kühlen Jahreszeit läuft die Nase oder ist immer wieder gern verstopft. Was dagegen helfen soll, sind angeblich Inhalationskuren oder pflanzliche Emulsionen, die Menthol enthalten, welche man sich nachts auf den Brustkorb und unter die Nase reibt, damit die Nase frei wird. Zu den beliebtesten Mitteln, die man nimmt, wenn man über verstopfte Nase verfügt, gehören jedoch Nasensprays jeglicher Art. Ein Nasenspray ist ein gern genommenes Mittel, welches gegen eine verstopfte Nase helfen soll. Es gibt viele Präparate auf dem Markt, darunter gibt es Präparate im homöopathischen Bereich oder Präparate, die auf Basis der schulmedizinischen Erkenntnisse basieren.


Ein sehr beliebtes Präparat zur Beseitigung einer verstopften Nase ist zum Beispiel Otriven. Otriven ist ein häufig gebräuchliches Nasenspray, welches wunderbar gegen eine verstopfte Nase helfen soll. Die neue Videokampagne des Arzneimittels trifft den Nagel auf den Kopf, indem die Kernaussage der Werbekampagne besagt, dass Menschen mit einer verstopften Nase dumm aussehen, weil sie stets mit offenem Mund durch die Gegend laufen, um Luft zu bekommen. Der Videowerbespot propagiert dabei, mit dem Mittel Otriven die verstopfte Nase zu beseitigen, um intelligenter auszusehen. In dem Videowerbespot wird eine Situation gezeigt, in der ein Mann am Bahnsteig mit einer verstopften Nase steht und den Mund dabei extrem weit geöffnet hat, um Luft zu kommen. Eine Frau, die neben ihm steht, sieht, dass der Mann einen offenen Schnürsenkel hat, den er sich nicht selber zuzubinden scheint. Durch den offenen Mund macht der Mann eine minderbemittelte Wirkung auf die Frau und die Frau geht davon aus, dass der Mann über eine geistige Behinderung verfügt. Sie kniet sich aus diesem Grund nieder und bindet ihm den Schuh zu. Dabei hat der Mann lediglich eine verstopfte Nase und verfügt aus diesem Grund über den geöffneten Mund, um atmen zu können, wobei er den Schnürsenkel schlichtweg nicht bemerkt hat.

Der Videowerbespot des Nasensprays soll dazu anregen, sich lieber ein Mittel gegen die verstopfte Nase, wie zum Beispiel Otriven, zu besorgen, um damit dieser völlig frei durch die Nase atmen zu können. Auf diese Weise entgeht man in jedem Fall einer Situation, wie sie in dem Spot geschildert wird.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe