Spaceball – Neuer Sport auf dem Trampolin

Und wieder ist ein neuer Sporttrend aus den USA dabei zu uns nach Deutschland zu schwappen. Das Ganze nennt sich Spaceball (Nein, hat nichts mit dem Mel Brooks Film zu tun) und macht eine Menge Spaß. Gut, auf den ersten Blick mag es noch ein wenig gewöhnungsbedürftig sein, aber das ist ja jede neue Fun-Sportart am Anfang.

Spaceball ist eine Mischung aus Basketball, Volleyball und Trampolinspringen. Die Trampolinhälften werden durch eine „Wand“ getrennt, in der sich oben ein kleiner Tunnel befindet. Durch diesen muss man nun den Ball auf die Seite des Gegners werfen. Fast alles ist erlaubt, Würfe andeuten, leichte Bälle, harte Bälle. Hauptsache der Gegner lässt den Ball fallen oder kann ihn erst gar nicht fangen. Dann gibt es einen Punkt.

So einfach ist dieses Spiel, das wohl fast jeder gleich auf Anhieb lernen kann. Aber es macht nicht nur Spaß, es ist auch ganz schön anstrengend. Es trainiert fast den ganzen Körper gleichzeitig, fördert Koordination und den Gleichgewichtssinn und erhöht die Ausdauer.

Ein großer Spaß für alle, den man sicher in Zukunft häufiger in Strandbädern und Co. sehen wird. Hier schon mal ein kleines Demo-Video zum Einstimmen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe