Schönheits-Mythos: Schadet Nagellack den Fingernägeln?

cc by flickr/ ldhren

cc by flickr/ ldhren

Selten haben wir Menschen uns wohl so viel mit dem eigenen Aussehen und der Schönheit befasst wie in der heutigen Zeit. So werden wir mit Tiegelchen und Töpfchen nur so zugeschüttet und ständig locken neue Versprechungen, die uns ewige Jugend oder andere Utopien vorgaukeln. Da ist es nur verständlich, dass man langsam den Überblick verliert. Aus diesem Grund wollen wir an dieser Stelle ab und an mit gängigen Beauty-Mythen aufräumen.

So auch mit der ewigen Frage, ob Nagellack schädlich für die Fingernägel ist. So manch einer behauptet gar, dass der Lack die Nägel am Atmen hindere. Dies ist wirklich Quatsch, denn Fingernägel bestehen aus Horn. Dabei handelt es sich also um leblose Zellen, die gar nicht atmen können.

Der Lack kann die Nägel im Gegenteil sogar schützen. Das einzige, was uns Menschen schaden könnte sind bestimmte Inhaltsstoffe wie Weichmacher oder auch umstrittene UV-Filter. Hier sollte man sich im Vorfeld informieren und beim Kauf darauf achten. Ansonsten kann man sich in Sachen Farben auf den Nägeln nach Herzenslust austoben. Wer Angst vor dem Verfärben der Nägel hat, schützt sie übrigens vor dem Einsatz von Farbe durch einen transparenten Unterlack.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe