Wie schnell kommst du ins Schwitzen?

Ein heißer Sommertag oder ein wichtiges Vorstellungsgespräch – es gibt viele Alltagssituationen, die uns ins schwitzen bringen. Dank körpereigener Klimaanlage, die unsere Haut kühlt, überhitzt der Köper nicht. Schwitzen ist ein natürlicher Körpervorgang und für uns lebenswichtig. Was viele nur als etwas Unangenehmes empfinden, ist für andere ein regelrechtes Problem. Die übermäßige Schweißbildung beeinträchtigt geradezu ihr komplettes Leben. Viele Betroffene fühlen sich von ihren Mitmenschen ausgegrenzt und meiden ihre Gesellschaft, denn starkes Schwitzen wird leider mit Ungepflegtheit gleichgesetzt. Unangenehme Situationen, wie im folgenden Spot, gehören häufig zum Alltag.


Hyperhidrose ist noch immer ein Tabuthema. Viele Patienten werden oft jahrelang mit ihren Beschwerden nicht ernst genommen und trauen sich nicht über ihr Problem zu reden. Dabei ist Hyperhidrose eine Erkrankung, die man erfolgreich behandeln kann. Viele Informationen zum Thema “Krankhaftes Schwitzen“ bietet die Internetseite www.schwitz-ich.de. Falls Sie selbst betroffen sind, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe