Abnehmen leicht gemacht – weitere Tipps und Tricks

Abnehmen ist nicht einfach, besonders dann, wenn man gerne genießt. Dann scheint das Ganze der Besteigung des Mount Everest zu gleichen. Zum Glück können auch Fans von Süßem und Genussreichem tricksen. Abnehmen leicht gemacht – mit ein paar kleinen Kniffen.

Prinzipiell sollte man immer nach einer Mahlzeit Lebensmittel einkaufen gehen. Wenn man hungrig ist, ist es sehr viel schwieriger, Versuchungen zu widerstehen.
Statt Fertiggerichten, Snacks und Süßigkeiten sollte man seinen Kühlschrank mit frischen Lebensmitteln füllen, also Obst, Gemüse, fettarmen Joghurt – statt den Küchenschrank mit Chips, Keksen und anderen Leckereien zu bestücken. Damit ist immer ein gesunder Snack zur Hand und macht das Abnehmen leicht.

Und wenn der Heißhunger kommt?
Die Lust auf Süßes lässt sich nur schwer auf Dauer unterdrücken. Wenn es nicht mehr geht, greifen Sie zur kalorienarmen Alternative, also Salzbrezeln statt Chips, Gummibären statt Schokolade, fettarme Kekse statt gefülltem Gebäck. Wenn es partout Bonbons sein müssen: nehmen Sie einen Lutscher. Dieser hat weniger Kalorien und hält länger, was der Versuchung widerstehen lässt, ein ganzes Bonbon-Paket auf einmal „verschwinden“ zu lassen.

Keine Mahlzeit ausfallen lassen
Auf Aushungern reagiert der Stoffwechsel empfindlich: der „Reserve“-Gang wird eingeschaltet und der Grundumsatz gesenkt, was die Gewichtsreduktion doppelt schwer macht. Außerdem macht hungern müde und leistungsschwach. Essen Sie drei Mal am Tag eine Mahlzeit, und wenn der Hunger zwischendurch kommt einen gesunden Snack. So bleiben Sie fit!

Würze!
Der größte Feind der schlanken Linie ist fades Essen. Würzen Sie ihre Speisen mit Kräutern, Gewürzen und Aromen, die sind fettfrei und bringen Genuss. Sie können auch die Speiseöle wechseln – natürlich nur, wenn Sie sie in Maßen verwenden. Einen Tag Olivenöl, am Anderen Nußöl – das bringt Geschmack und erhöht den Genuss, und damit auch die Lust auf eine gesunde Ernährung.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Abnehmen leicht gemacht – weitere Tipps und Tricks”
  1. fressnet sagt:

    Gummibärchen statt Schokolade hilft aber nichts bei Schoko-Bedarf!
    Gummibärchen-Sucht = Sucht nach Zucker – da hilft nur k9onsequenter Entzug.

  2. Daniel sagt:

    Ja, das stimmt schon. Bei mir hat bei Heißhungerattacken auch ein Löffel ungesüsster Erdnussbutter gut geholfen.

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe