Vegetarierin Ariane Sommer in sexy Pose für PETA – Veggie-Lifestyle für eine gute Figur

veggie-ariane-sommer-buchVegetarische Ernährung hält jung, schlank und fit, sagen Ernährungsexperten. Den aktuellen Beweis liefert Autorin und Schauspielerin Ariane Sommer in zwei Pro-Vegetarismus-Anzeigen für die Tierrechtsorganisation PETA. Auf einem Motiv wurde die in Los Angeles lebende Berlinerin von der Starfotografin Sylvie Blum als „Eva“ in Szene gesetzt – sie will den Betrachter zu einer gesunden Ernährung verführen. Auf dem zweiten Motiv zeigt sich Ariane umringt von knallroten Äpfeln: „Bring Farbe in Dein Leben – Go Veggie!“ Mit den Motiven will die überzeugte Vegetarierin Sommer für gesunde, tier- und umweltfreundliche Ernährung werben.

„Seit ich vegetarisch lebe, habe ich mehr Energie. Ich fühle mich besser, bin schlanker und sehe besser aus“, ist die 32-jährige überzeugt. „Was den armen Tieren an Hormonen und Antibiotika in den Körper gepumpt wird, nimmt der Mensch beim Verzehr des Fleisches auf. Kein Wunder, dass viele Menschen krank und zu fett sind.“ Fleischkonsum sei zudem einer der Hauptverursacher des Klimawandels. „Es ist erwiesen, dass die Tierwirtschaft mit 18 Prozent Emissionen mehr Treibhausgase emittiert als der gesamte Verkehr“, weiß Ariane Sommer. Sie beruft sich dabei auf den offiziellen Bericht der Welternährungsorganisation der UN (FAO) von Dezember 2006.

Ariane Sommer demonstrierte mit PETA bereits gegen Pelz und für ein Verbot von Pferdekutschen in Berlin. Bekannt wurde das It-Girl durch spektakuläre Fernsehauftritte, als Autorin von „Foreign Affairs“ (2009) und „Die Benimm-Bibel“ (2001), sowie als Schauspielerin und Model. Immer mehr Promis ernähren sich vegetarisch, darunter Thomas D, Joaquin Phoenix, Pamela Anderson, Natalie Portman, Alec Baldwin, Paul McCartney, Bryan Adams, Tobey Maguire, Alicia Silverstone oder Shania Twain.

Merken

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe