MaiStep – Projekt gegen Essstörungen geht an die Schulen in Rheinland-Pfalz

Schon unter Jugendlichen und teils auch bei Kindern wird der Druck, wenn es ums Aussehen geht, immer größer. Die richtige Kleidung und natürlich auch die passende Figur spielen im Alltag eine zentrale Rolle.

Und die Schönheitsideale der Medien tragen natürlich kräftig zu den etlichen Komplexen bei. Um so wichtiger ist es also heutzutage, den Kindern und Jugendlichen zu zeigen, dass Schönheit nur subjektiv ist, dass die Models auf den Plakaten und in den Zeitschriften am Computer perfekt gemacht wurden und dass sie sich in ihrem eigenen Körper auch wohl fühlen können.

Dies hat sich ein Mainzer Projekt zur Aufgabe gemacht. MaiStep nennt sich das Programm, das in diesem Monat an mehreren Schulen in Rheinland-Pfalz gestartet ist. In mehreren Trainingseinheiten wird 13- und 14-Jährigen innerhalb von fünf Wochen zu einem besseren Körpergefühl verholfen. Und in vielen Fällen gelingt dies auch.

Über zwei Drittel aller Mädchen in der Pubertät machen inzwischen mehrere Diäten. Rund 30% aller Gymnasiastinnen steht am Rande einer Essstörung. Damit sich diese Krankheiten nicht noch mehr durchsetzen, will MaiStep den Schülern keine Horrorszenarien zeigen oder sie bewusst abschrecken. Die Botschaft lautet ganz klar: Steh zu deinem Körper!

Ein interessantes Programm, das bei den meisten Jugendlichen bis jetzt extrem gut ankommt. Hoffentlich setzt es sich auch bald bundesweit durch!

Hier ein gutes Video zum Thema:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe