Chill and Ride 2009 powered by NISSAN bringt den Rhein zum Kochen

Zum bereits fünften Mal fand am Wochenende 20.-23. August 2009 das größte europäische Wakeboardboot-Treffen in Freistett am Rhein statt. Dieser Event trotzt der Wirtschaftskrise und wächst weiter. Am Samstag und Sonntag wurden mehr als 30 Wakeboard-Boote auf dem Wasser gezählt und tausende Zuschauer ließen sich von der Action auf dem Wasser begeistern.

Am Anfang war es ein kleines Treffen von Gleichgesinnten. Mittlerweile ist es fester Bestandteil des Wakeboard-Kalenders und aus der Bootsszene nicht mehr wegzudenken. Danièl und Tania Butzerin-Schütze haben es auch 2009 mit Unterstützung vieler fleißiger Helfer und Sponsoren geschafft, den Event stattfinden zu lassen. Mehr Fahrer, mehr teilnehmende Boote und Dank des recht stabilen Wetters über das Wochenende hinweg auch noch eine beachtliche Menge Zuschauer.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Chill and Ride 2009 powered by NISSAN bringt den Rhein zum Kochen”
  1. Salihi sagt:

    Schön, dass die Wirtschaftskrise vor dem Chill and Ride halt gemacht hat.
    Anscheinend hat sie auch vor NIssan halt gemacht, denn sonst hätten sie wohl kaum sponsoren können. Gut, dass wieder eine Menge Leute den Weg gefunden hat, denn das kann dem Event und der Szene nur zuträglich sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe