Lebensmittel, die auch bei einer Diät auf den Teller gehören

cc by wikimedia/ Ukko-wc

cc by wikimedia/ Ukko-wc

Viele Diäten versprechen wahre Wunder und setzen dabei meist auf eine viel zu einseitige Ernährung. Wichtig ist beim Abnehmen jedoch eigentlich nicht das, was man weglässt, sondern was auf den Teller kommt. Auf gewisse Lebensmittel sollte man nicht verzichten bzw. vor allem auf sie setzen, damit man nicht unter Stress, schlechter Laune oder Heißhunger leidet.

Fisch sollte mindestens zweimal die Woche auf dem Speiseplan stehen, denn die berühmten Omega-3-Fettsäuren wie in Lachs, Makrele oder Thunfisch helfen u.a. Blockaden im Stoffwechsel zu lösen und regen den Stoffwechsel an.

Das Kalzium in Milchprodukten sorgt für eine Hemmung der Einlagerung von Fett in den Zellen und schränkt die Aufnahme von Fettsäuren ins Blut ein. Viel Kalzium liefern neben Käse und Co. auch Spinat, Brokkoli oder Grünkohl.

Pflanzenöl sollte unbedingt, wenn natürlich auch sparsam zum Einsatz kommen und Nüsse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte sind ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Ihr Magnesium sorgt zum Beispiel dafür, dass der Stress bei einer Diät nicht so groß ist.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe