Kochshows bringen nichts für gesunde Ernährung

cc by wikihow/ LittleRedWriter

cc by wikihow/ LittleRedWriter

Tagtäglich werden wir mit einer Vielzahl von Kochshows überflutet und bei so viel Anleitung könnte man doch meinen, wir wüssten langsam wie man selbst frisch kocht und wie das mit der gesunden Ernährung funktioniert. Doch dem ist bei Weitem nicht so, wie nun auch Wissenschaftler in Potsdam feststellten.

Die Kochsendungen sind für die meisten reine Unterhaltung und eher ein visueller Lustgewinn als dass man sie als Aufforderung für eigenes Kochen oder gar eine Ernährungsumstellung versteht. Meist ziehen nur die Menschen, die eh schon selbst kochen und viel über gesunde Ernährung wissen, Tipps und Tricks aus den Shows.

So weit so gut, nur wie vermittelt man Anreize für eine gesunde Ernährung über ein Medium, mit dem man weder riechen noch schmecken kann? Wie kann man also Formate umsetzen, die Menschen mit beispielsweise Übergewicht wirklich motivieren? Darüber wollen die Forscher in nächsten Zeit beraten und nach neuen Lösungswegen suchen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe