Foodwatch und der „Goldene Windbeutel 2011“

Jeder von uns fühlt sich inzwischen wohl mehr oder weniger von der Lebensmittelindustrie angeschmiert. Nicht selten sind dabei dreiste Werbelügen und falsche Versprechungen der Anfang. Um sich dagegen symbolisch zur Wehr zu setzen, verleiht die Verbraucherorganisation Foodwatch seit mehreren Jahren den sogenannten „Goldenen Windbeutel“.

Dieser ist ein Negativ-Preis für die dreisteste Werbelüge des Jahres im Bereich der Lebensmittelindustrie. In diesem Jahr sind folgende fünf Produkte nominiert: Activia (Danone), Ferdi Fuchs Mini-Würstchen (Stockmeyer), Milch-Schnitte (Ferrero), Nimm2 (Storck) und das Schlemmertöpfchen Feine Gürkchen (Kühne).

Nähere Infos zu den Produkten und die Begründungen für die jeweilige Nominierung findet ihr auf abgespeist.de Ab heute kann noch bis zum 16. Juni abgestimmt werden. Eure Stimme für euren „Favoriten“ könnt ihr entweder auf abgespeist.de abgeben oder direkt hier in folgendem Feld:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe