Kaffee als Fettkiller?

cc by wikimedia/ MarkSweep

cc by wikimedia/ MarkSweep

Kaffee gehört zu den Lebensmitteln, die von so manch einem fast schon kultisch verehrt werden. Wie so häufig bei solchen Köstlichkeiten gilt auch für Kaffee: Zu wenig macht keinen Spaß und zu viel ist nicht gut. Kaffee werden neben dem aufputschenden Effekt auch noch andere Wirkungen zugeschrieben.

So soll er unter anderem auch ein wahrer Fettkiller sein. Gerne kommt das Koffein gegen Cellulite zum Einsatz. So liest man in letzter Zeit immer häufiger, dass man auf Kaffee zur Unterstützung beim Abnehmen setzen soll, denn Koffein erhöht im Körper die Umwandlung von Fett in Zucker.

So manch ein Trainer empfiehlt auch die Kombination von Koffein und Sport. Dabei wird Fettgewebe zu freien Fettsäuren und Glycerol abgebaut. Optimal sei morgens nur eine Tasse Kaffee zu trinken und dann Sport zu machen. In den Kaffee gehören dann aber natürlich nicht Unmengen von Milch und Zucker… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe