Hitze: Keine eiskalten Getränke

cc by flickr/ Stewart

cc by flickr/ Stewart

Wenn die Temperaturen so hoch sind wie an dem vergangenen Wochenende, so haben die meisten von uns Lust auf ein paar schön kalte Getränke. Doch genau dies ist ein Fehler, wie Experten immer wieder betonen, denn eiskalte Getränke erreichen bei Hitze eben genau das Gegenteil und erfrischen den Körper nicht.

Eisgekühlte Drinks regen den Körper nämlich zur Wärmeproduktion an. Dies gilt ebenso für kalte Duschen. Wenn man sich Erfrischen möchte, greift man am besten zu Getränken in Zimmertemperatur oder sogar heißen Getränken. Wasser, Saftschorlen oder ungesüßte Tees sind ideal. Die wahre Erfrischung findet man durch Zitronen-, Limetten- oder Orangenscheiben sowie Minzblättern im Wasser.

Auf Alkohol oder Koffein sollte man bei hohen Temperaturen komplett verzichten, denn sie belasten den Körper zusätzlich. Ähnliches gilt auch für Zucker, der nicht nur schlecht für die Figur ist, sondern auch den Kreislauf und die Verdauung träge macht. Zwei Liter am Tag Trinken ist bei diesen Temperaturen übrigens ideal.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe