Studie: Jugendliche in Europa leben ungesund

Immer wieder hört man in den Medien von dem schlechten Essverhalten von Kindern und Jugendlichen. Eine europaweite Studie wollte dies überprüfen und kam zu einem ziemlich erschreckenden Ergebnis. Im Schnitt besteht die Nahrung der Jugendlichen in Europa nur zu sieben Prozent aus pflanzlicher Kost, hingegen zu einem Fünftel aus Alkohol!

An der sogenannten Helena-Studie beteiligten sich die Länder Deutschland, Spanien, Frankreich, Ungarn, Griechenland, Italien, Belgien, Österreich, Schweden und Großbritannien Dabei wurde die Altersgruppe zwischen 13 und 17 Jahren auf ihre Ernährung, ihre gesundheitliche Verfassung und ihre körperliche Aktivität hin untersucht.

Jeder dritte Junge und jedes fünfte Mädchen in den genannten Ländern ist übergewichtig. Sechs Prozent sind fettsüchtig. Dabei fiel vor allem der geringe Obst- und Gemüsekonsum den Fachleuten auf: Nur jeder achte Junge und jedes sechste Mädchen kamen am Tag auf die empfohlene Menge. Der Konsum von Wurst und Fleisch ist hingegen viel zu hoch. Vor allem Deutschland fiel dabei besonders negativ auf. Hier essen die Jugendlichen deutlich mehr Fleisch als gesund ist.

Die meisten Jugendlichen sagten von sich, dass sie wüssten, dass gesunde Ernährung wichtig sei. Doch wie dies genau aussieht, konnten nur die wenigsten sagen. Die meisten waren davon überzeugt, dass gesundes Essen langweilig und nicht schmackhaft ist. Zudem würde es ihrer Ansicht nach den Hunger nicht stillen, zu teuer sein und zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Gleichzeitig sagten 85 Prozent der Jugendlichen, dass sie sich eher gesund ernährten. Nur fünf Prozent waren sich ihrer ungesunden Ernährung bewusst! Anhand dieser Daten wollen die Forscher nun an neuen Konzepten arbeiten um die Ernährung bei Jugendlichen zu verbessern.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Keine Antwort zu “Studie: Jugendliche in Europa leben ungesund”
  1. Steffen sagt:

    Hallo,

    kann man sich die Helena Studio noch ausführlich anschauen?

    Gruß
    Steffen

  2. Daniel sagt:

    Ja, einfach mal googeln.

  3. Nina sagt:

    Hallo Steffen,

    hier findest du die offizielle Seite der Studie: http://www.helenastudy.com/

    LG, Nina

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe