Abnehmen bald mit speziellen Kaugummis?

cc by flickr/ fihu

cc by flickr/ fihu

US-Forscher konnten in einer Studie zeigen, dass viele Übergewichtige generell geringere Mengen des Hormons PYY produzieren, welches der Körper als Sattmacher ausschüttet. Dies führt dazu, dass Menschen mit Übergewicht mehr Kalorien zu sich nehmen als sie sollten. So arbeitet ein Forscher-Team aktuell laut Medienberichten an einem speziellen Kaugummi, der die PYY-Menge im Körper steigern soll.

Das Problem war bisher, dass PYY bei oraler Einnahme weitestgehend im Magen zerstört wird und so kaum in den Körper gelangt. Jedoch kann Vitamin B12 als Träger fungieren und so das Hormon in ausreichender Menge ins Blut transportieren.

Dafür wollen die Wissenschaftler einen Kaugummi entwickeln, mit dem genau dies möglich wäre. Diese könnte man dann nach einer Mahlzeit kauen und hätte bei der nächsten gut drei Stunden später weniger Hunger. Noch ist man mitten in der entsprechenden Forschung. Ob und wann der Kaugummi seinen Weg in den regulären Markt findet, ist noch nicht klar. Das Prinzip klingt aber fast zu schön um wahr zu sein, oder? ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe