Diät halten und trotzdem lecker essen

Kalorienfreundliche Hähnchenbrust – flickr.com/Alpha

Jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, weiß, dass dazu in erster Linie eine Menge Disziplin gehört. Egal, für welche Diät man sich entscheidet, das Durchhaltevermögen entscheidet letztlich über den Erfolg.

Diäten gibt es viele: Low Carb Diäten, fettarme Ernährung, Trennkost oder Suppendiäten sind nur einige der fast unzähligen Beispiele. Welches die ideale Diät für einen selbst ist, hängt dabei von ganz verschiedenen Faktoren ab. Zum Einen entscheiden natürlich der Kalorienumsatz des Körpers und die Verwertungsmechanismen zu einem gewissen Teil darüber, ob gewisse Diäten anschlagen und wirklich hilfreich sind. Zum anderen ist auch der persönliche Geschmack entscheidend. Diverse Studien nämlich haben gezeigt, dass Diäten, die eine fast asketische Lebensweise erfordern und vom Menschen verlangen, auf alles zu verzichten, worauf er hin und wieder Heißhunger hegt, tendenziell weniger erfolgversprechend sind, als solche, die ab und zu auch mal eine Lieblingsmahlzeit erlaube.

Hin und wieder mal was gönnen
Die Gründe hierfür liegen natürlich auf der Hand: Wer ständig nur auf alles verzichten muss, was er früher gerne gegessen hat, gerät stärker in Versuchung zu sündigen. Dabei gibt es so viele Gerichte, die sich wunderbar mit einer Diät vereinbaren lassen, dass eine streng enthaltsame Ernährungsweise gar nicht unbedingt von Nöten ist. Fleischesser zum Beispiel, die mit einer Low Fat Diät auf fettiges Fleisch verzichten müssen, können fettarmes Fleisch gesund grillen mit einem Kontaktgrill und kommen so trotzdem in den Genuss eines saftigen Steaks oder eines leckeren Schnitzels. Wenn man an den übrigen Tagen darauf achtet, die Diät diszipliniert umzusetzen, stellt dies überhaupt kein Problem dar. Schließlich braucht man von Zeit zu Zeit auch einmal eine Belohnung für seine Konsequenz und das Durchhaltevermögen.

Selbstgemachte Pasta für die Traumfigur
Doch nicht nur für Fleischfans, auch für die Freunde der mediterranen Küche gibt es Möglichkeiten, in den Genuss herzhafter Mahlzeiten zu kommen, die schmecken und gleichzeitig gesund sind und im Sinne der Diät stehen.

So kann man mit einer Nudelmaschine für eigene Nudeln bspw. herrlich leckere Pasta herstellen, deren Zusammensetzung man selber kontrollieren kann. So kann man im Rahmen einer Low Carb Diät zum Beispiel bei der Herstellung darauf achten, weniger Getreide zu verwenden und dafür mehr Eier als Grundlage des Nudelteigs zu benutzen. Eiweiß kann vom Körper schließlich besser umgesetzt werden und wird, einen sportlichen Lebensstil vorausgesetzt, für den Muskelaufbau verwendet. So wird der Körper gestrafft und man hat trotzdem Spaß an einer Mahlzeit, bei der man auf nichts verzichten muss. Wer mit seiner Diät Erfolg haben will, der sollte sich hin und wieder mal in diesem Sinne etwas gönnen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe