Auch Glühwein hat es in sich

Wir haben uns an dieser Stelle ja bereits einige Male mit den sogenannten Tücken der Weihnachtszeit beschäftigt. Genuss muss in dieser Zeit ohne Frage sein, jedoch sollten alle, die abnehmen oder auf ihre Figur achten wollen, sich hier und da ein wenig zurückhalten. Zu den klassischen Dickmachern zur Weihnachtszeit gehören Plätzchen, Christstollen, aber auch die fette Gans oder ähnlich Deftiges. Wie bei Getränken generell vergisst zudem so manch einer, dass auch Glühwein es ganz schön in sich hat.

200 Milliliter Glühwein haben rund 180 Kalorien. Wein alleine hat schon nicht gerade wenig, beim Glühwein kommt jedoch gerne auch noch extra Zucker dazu. Man sollte nach Möglichkeit auf Qualität setzen, denn beim guten Glühwein haben Gewürze wie Zimt oder Nelke auch einen positiven Effekt auf den Stoffwechsel, was einen kleinen Ausgleich bringen kann.

Generell spricht also nichts gegen die eine oder andere Tasse, jedoch sollte man beim Glühwein in Maßen und nicht in Massen zuschlagen, schon alleine aufgrund des Alkoholgehalts, der mit 7 bis 14 Prozent dem normalen Wein in Nichts nachsteht.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Keine Antwort zu “Auch Glühwein hat es in sich”
  1. Laura sagt:

    Das mit dem Abnehmen zur Weihnachtszeit ist so eine Sache.
    Und Glühwein ist ganz tückisch. Wie oben schon steht hat Wein ja nun nicht gerade wenig Kalorien. Aber dann denke ich mir immer was ist Weihnachten ohne Plätzchen und Glühwein. Abnehmen kann man auch noch danach. :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe