Krank statt schlank – die Gefahr von Diät-Produkten

cc by flickr / zio hack

Jedes Frühjahr bricht zum Neuen ein Hype um Diätpillen und Appetitzügler aus, die dafür sorgen sollen, dass der lästige Winterspeck möglichst schnell verschwindet. Anstatt auf Informationen wie zum beispiel eine große Online-Nährwerttabelle zurückzugreifen, und durch bewusste Ernährung Gewicht zu reduzieren, möchten die meisten Menschen die Pfunde schnell purzeln sehen.
Jährlich werden tausende von neuen Diät-Produkten auf den Markt gebracht. Insbesondere aus Asien stammen die angeblichen Schlankmacher, die 20kg weniger innerhalb von Tagen versprechen oder in nur zwei Wochen ein Six-Pack zaubern sollen.

Das Internet stellt hierbei eine riesengroße Plattform zum Kauf dieser Produkte dar. Die Auswahl ist enorm und die versprochene Wirkung der Mittel verlockend. Die Internetseiten wirken auf den ersten Blick seriös, obwohl es sich in Wirklichkeit um dubiose Firmen handelt, die sich Millionen an den gefälschten Diät-Produkten verdienen.
Die Seiten wirken ansprechend durch die vielen positiven Erfahrungsberichten und die überzeugenden Werbefloskeln. Zudem sind die Preise ausländischer Produkte weitaus erschwinglicher als die getesteter Diätmittel aus Deutschland.

Die eigentliche Gefahr dieser Produkte wird jedoch von vielen unterschätzt. Man vergisst gerne, dass die als Wundermittel angepriesenen Appetitzügler nicht auf gesundheitliche Gefahren untersucht wurden und die Produkte oft Stoffe enthalten, die in Deutschland verboten sind. Ebenso ist die Einfuhr dieser Diätpillen illegal. Beim Test einiger ausländischer Light-Produkte wurde deren gesundheitliches Risiko auf hoch bis sehr hoch von Stiftung Warentest eingestuft.
Herzrasen, Depressionen oder Schweißausbrüche sind noch die harmloseren Folgen bei Einnahme dieser Produkte. In den USA berichtete man vor kurzem von Todesfällen, die durch die vermeintlich ungefährlichen Diätmittel verursacht wurden.

Anstatt sich den Gefahren dieser Diät-Produkte auszusetzen, sollte man lieber eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung kombinieren, um so sein Wunschgewicht zu erreichen. Damit werden keine Risiken eingegangen und die Gesundheit wird es Ihnen danken. Man findet Abnehmtipps auf lebensmittel-warenkunde.de. Die dortigen Informationen sind äußerst hilfreich und bieten viele Anhaltspunkte zu einem gesunden Gewichtsverlust.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe