Diät-Brille aus Japan soll Abnehmwillige austricksen

cc by wikimedia/ Rainer Zenz

cc by wikimedia/ Rainer Zenz

Das Auge isst mit, sagt man immer so schön. Bei so manch einen trifft dies jedoch leider nicht nur auf die schöne Deko auf dem Teller und das toll angerichtete Essen zu, sondern wir lassen uns gerne durch große Portionen zum hemmungslosen Schlemmen verleiten. Japanische Forscher haben nun zwei Versuche präsentiert, bei denen mit Hilfe von Computern die Wahrnehmung von Abnehmwilligen zum Positiven beeinflusst werden soll.

Zum einen wäre da eine Diät-Brille, welche mit einem Computer verbunden ist. Diese sorgt nun dafür, dass man zum Beispiel einen Keks in der Hand als doppelt so groß wahrnimmt als er eigentlich ist, während die eigene Hand auf dem Bild ihre Größe behält. Gut zehn Prozent der freiwilligen Teilnehmer aßen alleine aufgrund dieses Anblicks deutlich weniger.

Zum anderen gaukelten die Wissenschaftler den Probanden mit Düften und optischen Tricks vor einen Schokoladenkeks oder köstliches fettes Backwerk zu essen, obwohl sie in Wirklichkeit nur einen Butterkeks zu sich nahmen. 80 Prozent der Teilnehmer ließen sich hereinlegen! Ob das alles irgendwann wirklich bei einer Diät helfen kann? Wir glauben, dass wir eher alle unsere Einstellung zu Essen und Bewegung verändern müssten und nicht unsere Sinne noch mehr täuschen sollten… Was meint ihr?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe