Erneut Warnung vor Schlankheitspillen aus dem Internet

cc by flickr/ Matt Browne

cc by flickr/ Matt Browne

Bei Medikamenten aus dem Internet sollte man generell vorsichtig sein und bei der Bestellung seinen Verstand anschalten. Millionen von Menschen träumen dabei auch davon, durch die einfache Einnahme einer Pille endlich abzunehmen. Es gibt jedoch kein solches Wundermittel! So kann dies nicht nur rausgeschmissenes Geld bedeuten, sondern so manch ein Produkt fügt dem Körper auch noch Schäden zu.

So warnen Verbraucherschützer immer wieder vor bestimmten Produkten. Die aktuelle Warnung stammt vom Verbraucherschutzminister Rheinland-Pfalz, Jochen Hartloff, und dreht sich um eine Schlankheitspille, die auf den vertrauenerweckenden Namen „Fat Napalm Bomb“ hört. Laut den Experten wird dieses Produkt damit beworben, dass es für den Körper vollkommen unschädlich sei und rein aus Pflanzenstoffen bestehe.

Tests des Landesuntersuchungsamts hätten nun jedoch ergeben, dass darin der gesundheitsschädliche Arzneiwirkstoff Sibutramin enthalten ist. Dieser sei sehr gefährlich, denn eine Studie hatte vor ein paar Jahren gezeigt, dass der Stoff das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte deutlich erhöhe. Also, Finger weg von solchen Mittelchen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe