Erneute Diskussion über Hormon-Diät

cc by wikimedia/ Sörn

cc by wikimedia/ Sörn

Vor kurzem hat die deutsche Schauspielerin Jessica Schwarz verraten, dass sie mit der sogenannten Hormon-Diät, die auch als Hollywood-Diät bekannt ist, in nur sechs Wochen acht Kilo abgenommen hat. Dabei nimmt man lediglich 500 Kalorien am Tag zu sich und lässt sich zudem das Schwangerschaftshormon „hCG“ spritzen!

Die kleinen Portionen sorgen natürlich alleine schon dafür, dass man abnimmt. Das Schwangerschaftshormon soll dabei dem Körper vorgaukeln, dass die Fettdepots für den vermeintlichen Fötus gebraucht werden. Zudem soll man angeblich auf diese Weise kaum Hungerattacken und keine schlechte Laune bekommen.

Etliche Stars in Hollywood schwören angeblich auf diese Variante, wie zum Beispiel Catherine Zeta-Jones oder Renée Zellweger. Aktuell ist um die Methode wieder eine heftige Diksussion entbrannt. Während so manch ein Beauty-Doc darauf schwört, warnen andere Experten sogar davor und betonen, dass die Wirksamkeit noch in keiner Studie nachgewiesen wurde. Man nimmt lediglich aufgrund der geringen Kalorienzufuhr ab!

Ganze 2.500 Euro kosten die Spritzen, die man vier Wochen lang bekommt. Zudem gibt es auch günstigere Tropfen in der Apotheke, die jedoch in der Wirkung noch umstrittener sind. Ach ja, und der Jojo-Effekt bleibt: Wer danach wieder normal isst, hat die Kilos schnell wieder drauf…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe