Jessica Simpson: Diät-Stress als emotionale Belastung

Sängerin Jessica Simpson ist seit Jahren dafür bekannt, dass sie gerne auch mal ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat. Vor einigen Monaten schloss sie einen Vertrag mit dem Diät-Unternehmen Weight Watchers. Dieses verspricht ihr laut Medienberichten unter anderem, dass sie drei Millionen Dollar kassiert, wenn sie in fünf Monaten satte 25 Kilo abspeckt!

Vor acht Wochen ist Jessica Simpson bekanntlich Mutter geworden und wiegt angeblich aktuell 90 Kilogramm. Um in so kurzer Zeit so viele Kilos zu verlieren, arbeitet sie täglich mehrere Stunden mit einem Personal Trainer. Doch genau dieser ganze Druck bringt sie offenbar an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Ein Insider verriet nun, dass sie ab und an grundlos anfange zu weinen. Sie wolle am liebsten bei ihrem Kind sein anstatt zu trainieren. Zudem habe sie Angst, dass die Kilos nicht schnell genug purzeln. Ja, hier kann man wirklich von Druck sprechen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe