Keine einheitliche Hygiene-Ampel für Gaststätten!

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Seit langem wird in Deutschland über die Einführung der sogenannten Hygiene-Ampel diskutiert. Diese sollte, vereinfacht gesagt, Gästen anzeigen, wie sauber eine Gaststätte ist. So manch einer hielt eine bundesweite Lösung schon fast für sicher, doch nun sind die Verhandlungen mal wieder gescheitert.

Die bundesweit einheitliche Hygiene-Ampel kommt also nicht! Grund dafür ist, dass sich die Länder auf kein gemeinsames System einigen konnten, nicht zuletzt weil die Wirtschaftsminister gegen die aktuellen Pläne waren.

Man betonte jedoch, dass jedes Land dies nach wie vor selbst regeln könne. So wird es in Zukunft wohl, wenn überhaupt, alle möglichen Systeme geben, von Smileys bis zur Ampel. Schon jetzt könne man Kontrollergebnisse ins Internet stellen und auch eine freiwillige Veröffentlichung in den Betrieben selbst sei möglich. Während die einen eine einheitliche Einführung für einen wichtigen Schritt halten, sehen die anderen darin eine Stigmatisierung von Betrieben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe