100 Jahre angebliche Wunderdiäten!

cc by flickr/ Helga Weber

cc by flickr/ Helga Weber

Es vergeht kaum ein Tag, an dem wir nicht mit Informationen über etliche Wunderdiäten und angebliche heilbringende Pillen überschüttet werden. Jede dieser Methoden verspricht die beste, die tollste und vor allem die einfachste zu sein. Keine Frage, der Wunsch einem gewissen Schönheitsideal zu entsprechen ist ein großes Geschäft!

Wer nun jedoch denkt, dass dies ein heutiges Phänomen ist, der irrt sich! Bereits vor 100 Jahren haben die Menschen so einiges versucht um ein paar Pfunde zu verlieren. So gab es bereits zu dieser Zeit angebliche Wunderkräuter und -pillen, die einen schnellen und unkomplizierten Erfolg versprachen.

Im Laufe der Jahrzehnte wurde bereits alles versucht, von Rüttelmaschinen bis hin zu Seifen, die versprachen bei regelmäßiger Anwendung die Pfunde schmelzen zu lassen. Und was hat uns all dies bis heute gebracht? Die Menschen kämpfen immer noch mit dem Überfluss und mit der wachsenden Technisierung, durch die sie sich immer weniger bewegen! Wäre es nicht langsam einmal Zeit vernünftig zu werden? Eine gesunde Ernährung und genügend Bewegung bekommt man mit dem nötigen Wissen hin, doch genau daran fehlt es vielen leider immer noch…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe