Über die Hälfte der Deutschen ist übergewichtig!

cc by flickr/ abnehmen.net

cc by flickr/ abnehmen.net

Wieder einmal belegen neue Zahlen, dass die Anzahl der übergewichtigen Menschen in Deutschland immer weiter ansteigt. Dies geht laut Medienberichten aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. 67 Prozent der Männer und 53 Prozent der Frauen sind demnach übergewichtig oder sogar krankhaft fettleibig.

Erschreckend seien vor allem die Ergebnisse der jüngeren Generation. Bereits im Alter zwischen 25 und 29 Jahren sind 47 Prozent aller Männer und fast 40 Prozent der Frauen zu dick. Gleichzeitig wird jedoch auch ein falsches Schönheitsideal propagiert, was dazu führt, dass immer mehr Jugendliche an Essstörungen leiden.

Ganze 21,9 Prozent der Kinder und Jugendlichen von 11 bis 17 Jahren zeigt erste Symptome für Übergewicht oder Magersucht. Bei den Mädchen liegt der Anteil bei 28,9 Prozent und bei den Jungen bei 15,2 Prozent. Gleichzeitig fühle sich die Hälfte aller Mädchen, die eigentlich normalgewichtig sind, zu dick. Bei den Jungen sind es 22 Prozent. Essstörungen zählen laut Experten zu den am meisten unterschätzten Krankheiten. Dies alles liegt sicherlich nicht nur am Schönheitsideal, sondern daran, dass viele einen absolut falschen und unentspannten zum Thema Essen haben. Während die einen nicht wissen, wie man sich ausgewogen ernährt, folgen andere wiederum übertrieben allen möglichen Dogmen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe