Warnung vor Listerien in bestimmtem italienischem Ricotta!

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Immer wieder wird in unterschiedlichen Bereichen vor den sogenannten Listerien gewarnt. Dabei handelt es sich um weit verbreitete Bakterien, die fieberhafte Erkrankungen auslösen können und vor allem für Menschen mit geschwächtem Immunsystem und Schwangere gefährlich werden können.

Aktuell haben die Behörden in den USA eine Reihe von Erkrankungsfällen gezählt, bei denen es sogar vereinzelt Todesfälle gab. Als Grund vermutet man Listerien im Ricotta-Käse des italienischen Herstellers Fattorie Chiarappa. Konkret geht es dabei um das Produkt „Ricotta Salata“, das auch in einigen Feinkost-Läden in Deutschland verkauft wird.

Der Hersteller hat sofort reagiert und alle Käse mit folgenden Bezeichnungen vom Markt genommen: Ricotta Frescolina Marte Tipo Toscanella, Ricotta Torretta Marte, Ricotta Frescolina Marte Arrostita, Ricotta Marzotica Marte Tipo Greca, Ricotta Marzotica Marte. Das Bundesamt für Verbraucherschutz rät allen, die diesen Käse bereits gekauft haben, ihn vorsorglich nicht zu essen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe