„Abnehmen im Dunkeln“: Diätkonzept ohne optische Reize

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Manchmal kann man sich nur wundern, auf welche Ideen die Menschen immer wieder kommen um angeblich erfolgreich abzunehmen. Als neuer Trend wird in einigen Medien derzeit die Diät „Abnehmen im Dunkeln“ vorgeschlagen. Ja, ihr habt richtig gelesen, dabei soll man essen, aber eben ohne dabei sehen zu können.

Erreicht wird dies durch eine einfache Schlafmaske! Durch die fehlenden optischen Reize soll man sich besser auf die Mahlzeit konzentrieren und sich nicht von der Umgebung oder von eventuellen Mogelpackungen beim Essen ablenken lassen. Der Grundgedanke ist ja ganz nett, denn auf diese Weise sollen wir einfach lernen, wieder bewusster zu essen, ob das Ganze jedoch Woche für Woche wirklich alltagstauglich ist, wagen wir zu bezweifeln.

Der wahre Grund bei der Diät „Abnehmen im Dunkeln“ warum die Pfunde purzeln ist jedoch der Ernährungsplan, der am Anfang eine Reduzierung der Kohlenhydrate vorschlägt, ansonsten eben Obst und Gemüse, mageres Fleisch und Co. Zudem soll alles selbst und frisch gekocht werden. Wer sich so ernährt, wird auch ohne Augenmaske abnehmen… ;-) Also, gilt wie immer: gesund ernähren und vielleicht dabei wirklich mal versuchen, sich auf das Essen zu konzentrieren. Wem eine Schlafmaske dabei helfen kann, der darf dies natürlich gerne als Hilfsmittel benutzen…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe