Abnehmen: Für Senioren gelten ähnliche Regeln wie für jüngere!

cc by flickr/ Lars Plougmann

cc by flickr/ Lars Plougmann

Ab einem gewissen Alter beginnt sich so manch einer auszuruhen und versteckt sich dabei hinter der Ausrede, dass man mit zunehmendem Alter eh nicht mehr so schnell abnimmt oder gar schwerer Muskelmasse aufbaut. Dies ist jedoch eine irrige Annahme, wie immer wieder Experten betonen. Natürlich verändert sich der Stoffwechsel und man sollte einen Blick auf seine Ernährungsgewohnheiten werfen. Dies ist jedoch auch bei jüngeren Menschen der Fall, die Gewicht verlieren wollen.

Für viele Senioren gilt, dass sie zwar von der Menge her nicht mehr so viel essen, dafür aber sehr energiereiche Speisen. Eine Ernährungsumstellung ist in jedem Alter möglich und tut jedem gut. Auf dem Speiseplan stehen Gemüse, Obst, mageres Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchte, Nüsse und so weiter und zwar in der Form, in der es einem schmeckt, aber eben nicht so fettreich!

Hinzu kommt auch das wichtige Thema Sport: Muskelmasse verbrennt im Ruhezustand deutlich mehr Kalorien als Fettmasse. Wer also Muskeln aufbaut, nimmt schneller ab. Hier wählt man Sportarten, die einem Spaß machen, von Schwimmen über Yoga bis hin zu Krafttraining ist alles, je nach der körperlichen Verfassung, möglich. Auch ein langer täglicher Spaziergang kann die ersten Veränderungen bringen! Aktiv bleibt man lange fit und gesund!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe