Ernährungsbericht 2012: Kinder nehmen ab, Senioren zu

cc by wikimedia/ Hayford Peirce

cc by wikimedia/ Hayford Peirce

Generell sind die Deutschen zu dick. Das bestätigt auch erneut der aktuelle Ernährungsbericht der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“. Demnach sind 60 Prozent der Männer und 43 Prozent der Frauen in Deutschland zu dick! Der Ernährungsbericht 2012 zeigt aber auch eine durchaus erfreuliche Tendenz bei den Kindern.

Das Übergewicht von Kindern im Vorschulalter sei in allen Bundesländern um drei Prozent zurückgegangen. Krankhaftes Übergewicht (Adipositas) bei Kindern habe um 1,8 Prozent abgenommen. Dies sei zwar ein positives Signal, aber ob der Trend anhalte, könne man jetzt noch nicht sagen. Immer noch sind viele Kinder zu dick und vor allem Schulkinder und Jugendliche haben damit zu kämpfen.

Dies trifft auch auf die Senioren zu, die nach dem Bericht immer dicker werden: Ganze 74 Prozent der Männer und 63 Prozent der Frauen im Alter zwischen 70 und 74 Jahren hätten ein zu hohes Gewicht. Der Hauptgrund dafür sei Bewegungsmangel.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe