Christian Rach: Aufdecken von Lebensmittelsünden statt Restaurantschule

cc by wikimedia/ Superbass/ CC-BY-SA-3.0

cc by wikimedia/ Superbass/ CC-BY-SA-3.0

Zwei Restaurantschulen hat TV-Koch Christian Rach in den letzten Jahren hochgezogen und mitbetreut. Weil er dabei Menschen, die es sonst schwer hatten, eine neue Job-Perspektive gab, wurde er für das Format und das Projekt ausgezeichnet. Im kommenden Jahr wird es keine „Rachs Restaurantschule“ mehr geben, dafür aber eine neue Sendung.

In einem Interview sagte Christian Rach, dass die bestehenden Restaurantschulen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen würden, so dass er bei dem Projekt die Reißleine ziehen musste. Ab dem 7. Januar startet er auf RTL zunächst mit seiner Sendung „Rach, der Restauranttester“ und darauf folgt „Rach deckt auf“.

Dabei widmet er sich Fertignahrung, Billiglebensmitteln und anderen Ernährungssünden, wie es offiziell heißt. Sind wir also gespannt, ob das Format wirklich auf einige dringende Lebensmittelprobleme aufmerksam machen kann, wie es bereits so manch ein Kollege von Herrn Rach tut.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe