Umfrage: Keine Diät zum Jahresbeginn!

cc by flickr/ diekatrin

cc by flickr/ diekatrin

Die Adventszeit und die Tage zwischen Weihnachten und Silvester sind bekanntlich nicht immer optimal für die eigene Figur. So gehörte bisher zu den guten Vorsätzen im neuen Jahr für viele auch eine Diät. Doch dieses Bild scheint sich aktuell zu wandeln. Wie bereits Anfang des Winters berichtet, versuchen viele Menschen inzwischen lieber generell auf ihre Ernährung und ausreichend Bewegung zu achten als sich immer wieder dem Jojo-Effekt auszusetzen.

Diesen Trend bestätigt nun zum Teil auch eine Emnid-Umfrage im Auftrag von „Bild am Sonntag“. Demnach wollen nur sieben Prozent der Deutschen nach Silvester mit einer Diät beginnen. 92 Prozent gaben an, nach den Festtagen lieber normal weiteressen zu wollen.

Besonders hoch ist der Anteil der Diät-willigen bei den Über-60-Jährigen. Hier haben sich immerhin zwölf Prozent eine Diät verordnet. Hoffen wir, dass dies wirklich nicht eine neue Unvernunft ist, sondern dass sich immer mehr Menschen für den gesunden Weg entscheiden und das ganze Jahr über ausgewogen essen und Sport treiben. Mal sehen… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe