Sich Zeit für die Mittagspause nehmen

cc by flickr/ diekatrin

cc by flickr/ diekatrin

Bei Stress im Job kommt oft die Mittagspause zu kurz. Während die einen komplett vergessen zu essen, stopfen sich andere schnell nebenbei etwas hinein, das meist auch nicht gerade das Gesündeste ist. Dies kann jedoch schnell dazu führen, dass man ein paar Kilos zu viel auf den Rippen hat. Daher sollte man sich unbedingt wenigstens ein paar Minuten Zeit für eine Mittagspause nehmen.

Im Idealfall gönnt man sich eine Auszeit von einer halben Stunde, in der man sich bewusst entspannt, eine Kleinigkeit langsam und genüsslich zu sich nimmt und die Arbeit ein paar Minuten beiseite legt. Auf diese Weise kann der Körper regenerieren und man wird danach viel effizienter arbeiten können.

Selbst zehn Minuten, in denen man bewusst isst, sich zurücklehnt und nebenbei keine Mails checkt oder Ähnliches, können helfen. Diese zehn Minuten sollte sich jeder gönnen. Wer es nicht hinbekommt, frühstückt am besten gut und gesund und gleicht die „Sünden“ des Tages abends mit einer leichten und leckeren Mahlzeit aus.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe