Unbedingt auf die Salzmenge in Lebensmitteln achten!

cc by wikimedia/ Ralf Roletschek

cc by wikimedia/ Ralf Roletschek

Seit Jahren weiß man, dass eine dauerhafte stark salzhaltige Ernährung, für den Körper schädlich sein kann. Der übermäßige Salz-Konsum erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich. Natürlich kann ein gesunder Mensch größere Salzmengen ab und an gut verkraften, jedoch die Dauer ist eben entscheidend.

Experten weisen immer wieder darauf hin, dass die meisten Deutschen viel zu salzhaltig essen. Dies liegt nicht etwa an einem an sich unvernünftigen Umgang, sondern daran, dass in den meisten fertigen Lebensmitteln hohe Mengen verarbeitet werden. Vor allem in Fertiggerichten, Brot oder Wurst steckt viel Salz.

Rund sechs Gramm Salz sollte ein gesunder Erwachsener maximal am Tag zu sich nehmen. Laut Untersuchungen stecken jedoch zum Beispiel in manchen Tiefkühlpizzen bereits sieben Gramm Salz! Für Verbraucher ist eine Kontrolle sehr schwierig, da auf den meisten Produkten immer noch der Natriumgehalt angegeben wird. Um die Menge Salz zu errechnen, muss der Natriumwert mal 2,54 genommen werden. Fachleute fordern daher seit langem eine Änderung der Kennzeichnungen! Nur wer so oft es geht frisch kocht, kann wirklich den Salzgehalt in seinem Essen kontrollieren! Ach ja, und beim Salzkauf selbst, unbedingt darauf achten, dass keine Zusatzstoffe enthalten sind!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe