Erneute Diskussion über Fettsteuer in Deutschland

cc by flickr/ jessicafm

cc by flickr/ jessicafm

Vor wenigen Tagen haben wir an dieser Stelle berichtet, dass in Mexiko eine Strafsteuer auf fettreiche Lebensmittel eingeführt wurde um dem starken Übergewicht in der Bevölkerung den Kampf anzusagen. In Deutschland fordern nun einige Politiker ähnliche Maßnahmen.

Inzwischen hat aktuellen Zahlen zufolge über die Hälfte der Deutschen zu viel auf den Rippen. Dies hat nicht nur negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Betroffenen, sondern macht auch zunehmend dem gesamten Gesundheitssystem zu schaffen.

Ob eine Fettsteuer wie in Mexiko, wo Lebensmittel mit mehr als 275 Kalorien je 100 Gramm mit zusätzlichen acht Prozent besteuert werden, hier eine Lösung ist, bleibt fraglich. In Dänemark wurde diese bereits eingeführt und im vergangenen Jahr wieder abgeschafft, da sich kein direkter Nutzen zeigte.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe