„Sportsfreund“ gegen den inneren Schweinehund

sportsfreundIn letzter Zeit schwappen ja immer mehr kleine technische Neuheiten auf den Markt, die uns in Sachen Fitness und Gesundheit unterstützen sollen. Bluetooth, USB und vor allem das Internet eröffnen einem da ganz neue Möglichkeiten.

So auch der sogenannte Sportsfreund. Er besteht aus fünf High-Tech-Komponenten, die automatisch miteinander kommunizieren und so täglich über unser Ess- und Bewegungsverhalten wachen.

Den Sportsfreund trägt man stets bei sich. Dieser sammelt ständig Daten, wie Körperfettanteil, Gewicht, Muskelmasse, Wasseranteil im Körper und und und. Ja, man kann sogar im Supermarkt die Strichcodes einscannen, dann werden die Lebensmittel in die Daten miteinberechnet.

Am Abend kann man alle gesammelten Informationen auf den PC und damit auch auf die abgestimmte, personalisierte Website laden. Hier erfährt man dann detailliert, wie fit man ist, wie gut es mit der eigenen Gesundheit und dem Wohlbefinden steht und und und. Gleichzeitig hat man hier einigen Platz für Ernährungsprotokolle, Laufstrecken, die nächsten Bio-Supermärkte, Allergiezonen, Fitnessstudios etc.

Noch ist es unklar, wann der Sportsfreund genau auf den Markt kommen soll. Wir sind uns aber sicher, dass es bei dieser guten Idee nicht mehr lange dauern kann.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe