Die leichteste Daunenjacke der Welt von Yeti

Yeti Daunenjacke by Uwe HauthGerade beim Sport können dicke und schwere Daunenjacken manchmal ganz schön hinderlich sein. Vom Outdoor-Spezialisten Yeti gibt es jedoch nun eine Jacke, die nicht nur warm hält, sondern auch kaum zu merken ist.

Erst kürzlich gewann das Unternehmen mit seinem „leichtesten Schlafsack der Welt“ den Red Dot-Designpreis. Nun folgt die leichteste Daunenjacke der Welt. Diese Jacke aus der Companyon-Serie wiegt gerade einmal zwischen 210 bis 240 Gramm, also soviel wie zwei Roggenbrötchen.

Die Textur des Bezuges ähnelt der von Gleitschirmen, so dass sie keinerlei Wind oder Wasser durchlässt und dabei noch enorm strapazierfähig ist. Kleine Klettertouren und Co. sind also kein Problem.

Schön ist auch, dass sie nicht allzu sehr nach Sportjacke aussieht, so dass man sie auch mal ruhig an einem kalten Abend zum Ausgehen anziehen kann.

Die Weste Caring für Damen wiegt nur 130 Gramm, die Daunenjacke Desire nur 200g, der Daunenmantel 285g, trotzdem strotzen sie arktischen Temperaturen. Auch Mann hat es bei Yeti im Winter leicht: Die Weste Solace bringt es auf 170g, der Anorak Purity auf 230g, das entspricht gerade mal 4-5 Schokoriegeln. Die Zutaten für das Geheimrezept von Yeti für die neue Federgewichtsklasse heißt „Crystal Down“.

Die äußere Textur der Companyon-Westen und –Jacken wurde LightyGram getauft, weil sie aus einem fast schwerelosen Nylonfaden besteht. Er ist zehnmal feiner als ein menschliches Haar. Weltweit sind nur fünf Webmaschinen in der Lage, ihn zu einem dichten RipStop-Gewebe zu verarbeiten. Das Ergebnis wiegt pro Quadratmeter „Next to Nothing“: 25 Gramm!

Merken

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Die leichteste Daunenjacke der Welt von Yeti”
  1. Steffen sagt:

    habe hier einen richtig guten Artikel über daunenjacken vieleicht gefällt er euch , würde mich freuen

  2. Daniel sagt:

    Danke, Steffen!

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe