Testbericht: 2XU Compression Tights für Laufen und Krafttraining

Seit ich beim Laufen auf Kompressionsbekleidung zurückgreife, habe ich deutlich kürzere Regenerationszeiten und generell viel weniger muskuläre Beschwerden nach einer längeren Einheit. Was das Laufen angeht, bin ich eine entschiedene Befürworterin von Funktionskleidung, auch wenn diese optisch häufig nicht mit den stylischen Tights, Tops etc. von Nike und Co. mithalten kann. Neurdings habe ich jedoch einen weiteren Favoriten, denn:

Umso erfreuter war ich, als ich die Kompressionshose von 2XU entdeckt habe. Das Design hat mich direkt angesprochen: Die schwarzen Hosen mit einem plakativen, großen „X“ auf dem Oberschenkel sehen schlicht, entschieden und dynamisch aus – genau so stelle ich mir einen erfolgreichen Lauf vor. Die Herrenvariante hat ebenfalls das tolle Design. Aber die funktionalen Vorteile sind natürlich keine reine Glaubensfrage. Sie helfen tatsächlich, die Leistung zu steigern. Aber wie funktioniert das eigentlich?

compression tights womens

Die Kompressionsbekleidung bewirkt eine Beschleunigung des Blutkreislaufs; die aktiven Muskeln erreicht so mehr Sauerstoff. Dadurch können sie mehr leisten und sich anschließend schneller regenieren, da das bei Anstrengung in die Muskeln geschossene Laktat erwiesernermaßen schneller abgebaut wird. Gerade wenn man nahezu täglich Sport betreibt, in welcher Form auch immer, weiß man diesen Effekt sehr zu schätzen und wird den Unterschied schnell spüren.

Ein weiterer Pluspunkt für die Compression Tights von 2XU ist das atmungsaktive Material mit den speziell entwickelten PWX-Flexfasern, die trotz starker Kompressionseigenschaften für eine gute Flexibilität sorgen. Der auf Triathlons spezialisierte Hersteller aus Australien verwendet eine Gewebetechnologie, die die Körpertemperatur reguliert und die Feuchtigkeit von der Haut ableitet, was vor allem bei sommerlichen Temperaturen wunderbar ist.

Für mich persönlich hat sich die Kompressionshose übrigens auch beim Krafttraining bewährt. An einem harten Leg Day profitiert man von den genannten Vorteilen genau so wie beim Laufen. Und wir wissen ja: Insbesondere schweres Beintraining mit explosiven Übungsausführungen (der Klassiker: Kniebeugen) soll Läufer schneller machen. Wer also flinker und stärker werden will, ist mit einer guten Kompressionshose bestens für das Training gerüstet.

2XU-–-Athlete-2.0-_-What-is-Athlete-2.0-2013-04-09-16-47-54_032

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe