Apples iWatch soll am 9. September kommen

In der Gerüchteküche brodelt schon seit langem glühend heiß, was Apples iWatch betrifft. Heißer kann es nun kaum noch werden: Angeblich soll es am 9. September endlich so weit sein und die Smart Watch wird gemeinsam mit dem iPhone 6 eingeführt. Der gemunkelte Termin taucht gerade überall im Netz auf und könnte stimmen, auch wenn Apple ihn noch nicht offiziell bestätigt hat. Das ist aber auch nicht verwunderlich, denn üblicherweise gibt das Unternehmen Release-Dates erst eine Woche vor dem Tag X bekannt.

Die iWatch ist nicht nur für Gadget-Nerds ein Must-Have, sondern auch insbesondere für Fitness-Fanatiker ein Objekt der Begierde. Mit der iWatch lässt sich bisherigen Informationen zufolge das alte Fitness-Armband ersetzen. Dafür soll das so genannte HealthKit sorgen, dass allerhand Tracking-Optionen für den Fitness- und Gesundheitsbereich bietet.

Das Apple-Wearbale soll mit zwei unterschiedlichen Display-Größen in die Läden kommen, so dass Nutzer die Wahl zwischen 4.7 inches und 5.5 inches haben. Zum Vergleich: Das iPhone 5S hat einen 4-inch großen Screen. Bisherige Konzept-Bilder lassen ein ziemlich stylishes Design vermuten.

Weiteres Gimmick: Das so genannte integrierte HomeKit soll es ermöglichen, verschiedene Smart-Devices in den eigenen vier Wänden zu bedienen und steuern.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe