Skiurlaub 2010 – Die Trends

Skiurlaub - Bergpanprama und Traumschnee

Skiurlaub – Bergpanorama und Traumschnee

Bald beginnt die Winterzeit und das ist die Zeit des Jahres, die den wintersportbegeisterten Menschen gefällt. Ob nun Ski Langlauf oder das hinab sausen mit den Skiern, das bleibt jedem selbst überlassen.
Viele Sportfreunde reisen zum Skiurlaub nach Österreich und in die Schweiz um den Reiz des Schnees und den Nervenkitzel zu erleben.
Aber auch in Deutschland kann man an vielen Orten den Winter auf den Ski genießen. Der Bayrische Wald hat zum Beispiel den großen Arber, der mit bis zu 1450m Höhe zu Buche steht. Hier ist für den Anfänger bis zum Profi alles an Skipisten vertreten. Auch Rodelbahnen für die Kinder, Parkmöglichkeiten und natürlich die Gastronomie sind vorhanden, denn nach einem ausgedehnten Skierlebnis braucht man auch ne zünftige Mahlzeit und ein heißes Getränk.

Aber nicht nur der Große Arber zieht immer wieder die Wintersportler in seinen Bann, sondern auch der kleine Ort Sankt Englmar. Hier findet man viele, nach Schwierigkeitsgraden, Pisten auch die Liftanlagen sind reichlich vorhanden. Im Hotel “Panorama“ oder auf dem Schießl Hof (sehr gemütlich eingerichtete Zimmer, mit deftigem Frühstück) in Sankt Engelmar kann man seinen Skiurlaub verbringen. Das Hotel verfügt gleichzeitig über ein Hallenbad und ein Spielhaus für die Kinder.
Aber auch im Allgäu wartet ein Berg auf die Wintersportler. Schnee garantiert auf dem Fellhorn, denn hier werden die Pisten mit künstlichen Schnee versorgt, wenn Frau Holle Mal keine Lust hatte. Fünf Schlepp und fünf Sessellifte sorgen für den Transport auf die Piste. Auf der sieben Km langen leichten Piste haben die Anfänger ihre Freude und können auch ein Skitraining absolvieren. 17 km mittel schwere Strecke stehen den schon etwas besseren Skiläufern zur Verfügung. Hier fahren alle Wintersportbegeisterten hin, wenn der Schnee auf sich warten lässt.

Aber auch im Thüringer Wald findet man den richtigen Ort um auf Ski unterwegs zu sein. Ob in Oberhof oder der Schmücke, das müssen Sie entscheiden. Die Schmücke lädt zu Ski Langlauf und zum Rodeln ein und in Oberhof sind viele Lifte und auch eine Sprungschance zu finden. Hier werden die Wettbewerbe beim Skispringen ausgetragen. Pisten mit unterschiedlichen Schweregraden warten auch hier auf die Wintersportbegeisterten Sportler. Nicht vergessen darf man beim Wintersport das Riesengebirge. Die Schneekoppe hat allerhand zu bieten und ist dabei auch noch recht preiswert. Viele Lifte sorgen für den Transport nach oben und auch hier findet man Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Ob der Anfänger oder schon ein Fortgeschrittener Skiabhangläufer, das ist egal und für das leibliche Wohl ist hier auch gesorgt, nur eben alles ein wenig preiswerter.

Merken

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Skiurlaub 2010 – Die Trends”
  1. Jonas sagt:

    HalloHallo allo zusammen,
    vielen Dank für den interessanten Artikel. Wintersport finde ich anspruchsvoller und spaßiger als diese standard-Sportarten. Das wichtige an einer Reise ist bloß das Hotel, welches man sich für die Übernachtung aussucht.

    Viele Grüße
    Jonas

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe