Reebok Forever Kampagne: Ein Logo-Tattoo für die Ewigkeit

Immer mal wieder kommen Unternehmen auf die Idee, Kampagnen an den Start zu bringen, in denen sich Leute für Goodies und Co. das Firmenlogo tätowieren lassen. Auch Reebok hat vor wenigen Wochen einen solchen Plan in die Tat umgesetzt. Würdet ihr euch für ein Sponsoring, das ihr nur eventuell bekommt, das Reebok-Logo stechen lassen?

Genau diesen Aufruf startete der Sportartikelhersteller beim „Tough Viking“-Rennen in Stockholm. Der Deal war, wer sich das größte Logo stechen ließ, gewinnt ein ein Jahr langes Sponsoring von Reebok im Wert von 5.800 Dollar.

Man hatte offenbar nicht mit so viel Zulauf gerechnet, denn 94 Menschen meldeten sich für die Aktion und man schaffte es leider nur in der vorgesehenen Zeit neun von ihnen zu tätowieren. Am Ende ließ sich die Sportlerin Camilla Nilsson das größte Reebok-Logo stechen und gewann das Sponsoring. Im folgenden Video wird die Aktion noch einmal zusammengefasst:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe