Lagree Fitness: Der neue US-Fitnesstrend

Regelmäßig schwappen aus den USA neue Fitnesstrends in unsere Gefilde. Meist sind das dann Workouts, die der eine oder andere Promi für sich entdeckt hat. Dies gilt auch für den neuesten angeblichen Hype, der uns schon bald erfassen könnte: Lagree Fitness heißt das Ganze und soll vor allem für einen straffen Körper sorgen, bei dem, wichtig für Frauen, man nicht zu muskulös aussieht.

Wie der Name bereits andeutet, wurde das Konzept vom US-Trainer Sebastien Lagree entwickelt, der einige Hollywoodstars zu seinen Kunden zählt. Dafür entwickelte er ein spezielles Gerät, das aus zwei kurzen Platten am Ende, einer langen Platte in der Mitte und verschiedenen Griffen und Haken besteht. Die Platten sind durch Federn miteinander verbunden. Auf diesem Gerät macht man verschiedene Übungen wie Kniebeugen, Crunches mit Drehung, Ausfallschritte und Co., die zum großen Teil möglichst lange gehalten werden.

Ein Kurs dauert in der Regel 45 Minuten, wobei die Muskulatur am ganzen Körper effektiv trainiert wird. Vor allem die tiefen Bauch- und Rückenmuskeln werden angesprochen. Der positive Effekt wird vor allem daher erzielt, dass man bei den bekannten Übungen ständig gegen die beweglichen Platten anarbeitet. Die Intensität lässt sich einstellen, so dass es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene möglich ist. Lagree Fitness kann man aktuell bei BodyMethod in Hamburg ausprobieren, wobei sich das Ganze schon bald auf andere Städte ausbreiten soll.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe