FI_Kukimi_07

Schneller besser Essen mit Kukimi

Vertragen sich ein Gourmetgaumen, das Streben nach gesunder Ernährung und ein äußerst beschränkter Zeitfonds wirklich? Wie viel Zeit stehen überhaupt zum Einkauf erstklassiger Lebensmittel und für deren liebevolle und rasche Zubereitung mit modernen Methoden zur Verfügung? Es kann ein nahezu unmöglicher Spagat zwischen Wunsch und Realität sein, der letztlich doch den Weg zum Pizza-Lieferservice wählt.

Beneidenswert ist aus heutiger Sicht König Ludwig II. mit seinen gigantischen Schlössern in traumhaften Lagen und seinem extravagantem Lifestyle. Besonders in Erinnerung bleibt das „Tischlein deck dich“ im Schloss Linderhof in den Allgäuer Alpen. Beim Betrachten des üppigen Tischleins, dass sich auf Knopfdruck quasi aus den Tiefen der königlichen Küche in den überirdisch schönen Speisesalon empor bewegt, kann einen der blanke Neid überkommen. Delikatessen in duftender Schönheit erscheinen exakt auf die Sekunde vor den Augen des hungrigen Betrachters. Das will jeder gern, in exquisiter Qualität und sofort!

Bei Kukimi kann sich jeder sein eigenes „Tischlein deck dich“ auswählen. Vielleicht ist es weniger üppig als zu Zeiten des Märchenkönigs. Das moderne Tischlein ist um ein Mehrfaches gesünder, die Gerichte sind schonender zubereitet und das lästige Kalorienzählen übernimmt Kukimi. Selbst Ernährungsberatung und Blog sind inklusive. Das Prinzip Kukimi ist wunderbar einfach, ohne Abonnement und weitere Verpflichtung.

Das Lunch-Paket macht es möglich, mal zwei Tage Kukimi zu schnuppern. Es kommen zwei Hauptgerichte, die dem Gaumen schmeicheln und neugierig auf mehr machen. Sechs gesunde Tage Vollverpflegung auf Gourmetniveau mit Frühstück, Hauptgericht sowie Snacks und Smoothies verstecken sich im Flex-Paket. Genuss für zwei Personen mit den selben Komponenten liefert das Rundum-Paket. Alle Pakete sind dem Trend der modernen Ernährung entsprechend auch mit vegetarischem Inhalt verfügbar.

Genuss versprechen Brunnenkressesuppe, Gazpacho, fruchtiges Schollenfilet, mediterranes Lamm, Sellerie- und Erbsenpüree sowie knackige Nüsse, bunte Smoothies und eine Auswahl an Müslis mit Hafer, Amaranth, roten Beeren und Quinoa. Kleine Hängepartien zwischendurch lassen sich spielend mit knackig-knusprigem Knabbermix meistern. Die bunten Kukimi-Gerichte werden von Spitzenköchen im Sous-vide-Verfahren zubereitet. Dabei werden Fisch, Fleisch und Gemüse jeweils separat bei 50 bis 85 Grad langsam in einem Vakuum gegart. Die Aromen der kostbaren Produkte kommen besonders intensiv zur Geltung und alles bleibt saftig. Die Köche von König Ludwig II. wären neidisch auf das delikate Ergebnis. Die Kukimi-Lieferung wird im heimischen Kühlschrank gelagert. Müslis und Snacks bevorzugen jedoch Raumtemperatur. Die feinen Menükomponenten laufen im Wasserbad zu Hochform auf, werden massiert und angerichtet. Eins, zwei, drei – Das „Tischlein deck dich“ hat sein Update gemeistert und bietet perfekten Genuss für den anspruchsvollen und gesundheitsbewussten Gaumen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe