Mein Laufkalender für 2015

Ich bin von Hause aus kein Freund der langfristigen Planung, sondern mag es mir im Leben ein möglichst großes Maß an Spielraum zu lassen. Diese Herangehensweise ist für eine Wettkampfsaison im Laufsport allerdings nicht gerade förderlich, denn sie hält unangenehme Überraschungen wie ausgebuchte Laufevents und die Erkenntnis parat, daß wer zuletzt kommt am meisten zahlt.
Und nachdem das Spiel nun schon einige Jahre meiner Läuferkarriere so geht, hat sich doch tatsächlich die Erkennnis eingestellt, daß es günstiger ist, sich mal endlich im Vorfeld zu überlegen, welche Wettkämpfe man laufen möchte und diese dann zu buchen, so lange es noch die günstigeren Startplätze gibt – selbst auf die Gefahr hin, daß man dann doch mal auf einem Businesstrip oder im Urlaub ist.

Und so kann ich Euch hier meinen vorläufigen Laufkalender für das kommende Jahr präsentieren. Ich laufe wieder viele, mir inzwischen ans Herz gewachsene Klassiker, wie die City Night, den Sportscheck Stadtlauf, Berlin Marathon, den Schlösserlauf in Potsdam und den Asics Grand 10, werde aber auch einige neue Läufe ausprobieren. Von meinem Ziel, auch mal einen internationalen Lauf mitzumachen, bin ich für 2015 doch wieder abgerückt, denn es fehlt die Zeit das auch noch irgendwo dazwischen zu bekommen – aber vielleicht wird das ja eine spontane Sache.

Zum Saisonausklang werde ich noch schnell den Berliner Silvesterlauf „Der Pfannkuchenlauf“ mitnehmen, bevor dann die Zähler auf 0 springen für das Laufjahr 2015.

Wer mich überholen oder mir Windschatten spenden will, kann das hier tun. Für einige Läufe habe ich noch keine Startplätze oder mich noch nicht final entschieden, ob ich sie laufe. Vielleicht könnt Ihr mir ja Feedback geben, welche davon ich auf keinen Fall verpassen sollte.

1.Januar: Berliner Neujahrslauf
1. März: Lauf im Britzer Garten (vielleicht)
15. März: Lauf der Sympathie am 15. März 2015
29. März: Berliner Halbmarathon (hoffe noch auf einen Spenden-Startplatz)
18. April: Airport Night Run
26. April: RBB Lauf (muss ich leider Absagen, wegen dem Gewinn des London Marathon Startplatzes)
26. April: Virgin London Marathon
10. Mai: Big25
7. Juni: Pro Potsdam Schlösserlauf
24.- 26. Juni: Berliner Wasserbetriebe Teamstaffel (vielleicht)
5. Juli: Intersport Olympia Lauf
25. Juli: Vattenfall Citynacht
23. August: Sportscheck Stadtlauf
30. August: Mercedes-Benz Halbmarathon (vielleicht)
06. September: Havellauf (vielleicht)
27. September: BMW Berlin-Marathon
12. Oktober: Asics Grand 10
22. November: Lauf in die Tropen

Wie immer könnt Ihr meine Lauftrainings und die Wettkampfzeiten bei Strava nachverfolgen. Ich freue mich auf die kommende Saison und bin fest entschlossen wieder neue Bestmarken zu knacken für die 10km (unter 40 Minuten?), die Halbmarathondistanz (rund 1:30?) und den Marathon (unter 3:30?). Ich werde auch den Laufgruppen von #boostberlin treu bleiben und mit GoToRun in die Marathonvorbereitung gehen.

Vielleicht sehen wir uns ja!

Update: Hier seht Ihr meinen Laufkalender für 2016
Update: Hier seht Ihr meinen Laufkalender für 2017

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe